Farbenpracht

Landläufig würde man sagen, ich gehöre zu der bequemeren Sorte Mensch. shampooBei meiner morgendlichen Dusche verzichte ich auf überflüssige Sorten Pflegemittel. So ist für mich ein Duschgel ausreichend, wenn dieses nicht vorhanden ist, dann nehme ich auch Haarshampoo. Beides aber ist schon zuviel und ich halte das auch für umweltbelastend. Ist Duschgel da, so werden damit auch die Haare gewaschen, wenn nur Shampoo vorhanden ist, so nehme ich das auch zur Körperpflege. Einfach!

Farben und die damit unterschiedlichen Duftrichtungen sind eher sekundär. Das Bild zeigt nur eine kleine Auswahl der hier erhältlichen Sorten, günstig aus dem 99 ct Bargain. Nur das orangene Vanilla Cake mag ich überhaupt nicht und für die nächsten beiden Quartale hab ich wahrlich genug Haar- und Körperpflegemittel.

Advertisements

7 Responses to “Farbenpracht”


  1. 1 MC Winkel Dezember 16, 2008 um 15:07

    Echt nicht?
    Also ich nehm‘ das gerne! :)

  2. 2 Aquii Dezember 16, 2008 um 17:44

    Sie meinen, wenn es dann zusammen mit einer frischen Kool und frischem Holsten in der Silvesternacht eingesetzt wird, kann keine Kielerin widerstehen und somit gibt es zu Jahreswechsel kein neuerliches Fiasko in irgendwelchen Kieler Gemächern?

  3. 3 oasenhoheit Dezember 16, 2008 um 20:29

    also dass es keinen unterschied macht, ob man sich mit duschgel statt shampoo die haare wäscht, kann auch nur ein mann behaupten!
    für jemanden mit kurzen haaren mag das tatsächlich keinen unterschied machen.
    aber glaub mir:
    bei langem haar wären entsprechende langzeitfolgen spürbar, wenn man es nicht mit darauf abgestimmten pflegemitteln reinigt. :P ;)

  4. 4 Aquii Dezember 16, 2008 um 21:57

    Da ich mehr als 15 Jahre mit Duschgel und diversen, variierenden Haarlängen hinter mir habe, kann ich das durchaus nicht bestätigen. Das mag vielleicht bei weiblichem Haar so sein, aber nicht bei mir ;)

    Und glaube mir, bei jedem Gespräch mit einer neuen Haircutterin macht es mir immer wieder Freude, nach der Bekanntgabe meines Haarpflegemittels, das blanke Entsetzen in deren Augen zu sehen. Es gibt gewisse Dinge, die bleiben mir erspart und dazu gehören graue Haare und Haarausfall, das ist gut so ;)

  5. 5 zoee Dezember 17, 2008 um 14:49

    also ich würde mir die sofort ins bad stellen! selbst wenn ich einige düfte davon nicht mögen würde, als deko sind sie allemal gut. sieht sehr schick aus! ausserdem liebe ich diese prozentaufkleber! sind das sondergrössen? die liebe ich auch!

    ich muss jetzt sofort zu budnikowsky an das ramschregal!

  6. 6 Aquii Dezember 17, 2008 um 15:38

    Es sind nur die Hälfte der erhältlichen Sorten. Es ist also für jedes Badezimmer etwas dabei ;)

    Aber wieso jetzt Ramschregal, bei so hochwertigen Shampoos?


  1. 1 Testbericht « LA Living Trackback zu April 28, 2009 um 06:32

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: