Grammy

Oft bin ich da nur so achtlos vorbei gelaufen, grammy21ohne auch nur einmal auf den Boden zu sehen. Meistens waren meine Blicke fest auf die Leinwand vom Staples Center gerichtet, die ständig Livemitschnitte der Lakers, oder der örtlichen Eissportvereine an der Hauswand zeigen. Das lenkt ab und so habe ich erst vor ein paar Tagen entdeckt, dass der Grammy hier bei mir um die Ecke verliehen wird. Jedenfalls jetzt, seit dem ein großer finnischer Mobiltelefonhersteller die Hallen dafür gesponsert hat. Das Museum ist auch gleich dabei, habe ich aber noch nicht von innen gesehen, steht aber für Januar an.

Sicherlich, es ist bedeutend bequemer, sich die Liste der Grammy Gewinner irgendwo im Internet anzusehen. Aber ehrlich, über die in dem Gehsteig eingelassenen Ehrentafeln zu schweben, sozusagen live den Siegern noch einmal Respekt zu zollen ist schon etwas anderes. Man erfrischt auch gleich noch sein Gedächtnis wer wann was zum Besten gegeben hat. Aus dem grammy1Museum werde ich im Januar berichten, versprochen.

Advertisements

1 Response to “Grammy”


  1. 1 MC Winkel Dezember 29, 2008 um 13:54

    Ich gehe davon aus, nominiert zu werden.
    Sehen uns dann! :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: