Untergeordnet

Fahrräder spielen hier in LA, bikegenau wie öffentliche Verkehrsmittel, eine untergeordnete Rolle. Aus eigener Erfahrung in Deutschland kennt jeder die Sicherungsmaßnahmen, mit dem sein Velo versehen werden muss. damit es nachher immer noch an dem abgestellten Platz steht.Gut, was will man auch von einem Konzern erwarten, der die Public Transportation organisieren soll, wenn der im mehrheitlichem Besitz von GM (wohl nicht mehr lange), General Tires und einem Mineralölkonzern ist.

Hier sind die Schlösser um so geschaffen, das jeder in Germanien tätige Fahrraddieb sich hier im Paradies wägt. Um das mal in Nummern des in Deutschland vorherrschenden Sicherheitsgrades zu fassen: Maximal drei betragt hier die Stärke der Abschliessvorrichtungen.

Umso verwunderter war ich letzte Woche, als mir ein Bike begegnete, was einsam und verlassen an einem Pfahl eines Verkehrsschildes seine Dasein fristete, besser gesagt die Überreste davon. Es gibt sie hier also auch, die Vandalen, die diese ökologischen Fortbewegungsmittel bis auf das Skelett ausrauben….

Advertisements

1 Response to “Untergeordnet”


  1. 1 Daniel Mai 21, 2009 um 13:17

    Ein wenig skurril ist das schon, dass alles was geht geklaut wird :D


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: