Zwischendurch

snackWenn ich dann mal unterwegs bin, meistens in Downtown LA, dann überkommt mich der kleine Zwischendurchhunger. So auch letztens, ich hatte noch die Gutscheine für den Frozen von Famina in der Tasche und habe mir den neu eröffneten Laden auf der 6. mal genauer angesehen.  Da es in den Staaten selten etwas umsonst gibt, musste ich noch etwas zu dem Frozen dazuordern. Meine Wahl viel auf einen Berliner (in anderen Gegenden in Germanien auch unter Krapfen oder Pfannkuchen bekannt). So konnte ich mir eine kleine Pause mit gefülltem Gebäck und einem recht roten Getränk, was nach Erdbeeren schmecken sollte, gönnen. Der Berliner war ok, der Frozen weniger.

Advertisements

1 Response to “Zwischendurch”


  1. 1 Ecki Mai 10, 2009 um 15:20

    Hier gibt es doch auch kaum noch was umsonst. Wenn dann nur durch versteckte Kosten :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: