Adaptiert

Vor einigen tagen war ja der CouchTycoon blackforesthier in LA auf Stippvisite. Seine Nase war schon so auf Starbucks geeicht, das er jeden Laden und lag er noch so versteckt, schon deutlich am Geruch des doppelten Espresso erkennen konnte. Das ganze schon ungefähr 100 m vorher. Also sollte mal jemand Kaffeedurst haben und hat den Tycoon dabei, der braucht sich keine Sorgen zu machen, das der Koffeingehalt deutlich absinkt.

Für mich ich das nun nicht wirklich etwas. Kaffee oder abgewandelte Produkte wie Milchkaffee oder Cappuccino sind eindeutig nicht für mich. Allerdings an das Flair der zahlreichen Läden mit den dunkelgrünen Logo habe ich mich auch schon schnell gewöhnt. Der Duft, der dort um diese Räumlichkeiten weht, ist ein ganz besonderer.

Im Winter nehme ich dann immer die Kakaospezialitäten, besonder gerne um die Weihnachtszeit die mit Minze, in der wärmeren Jahreszeit weiche ich dann gerne auf die Ice Blendet aus, wie Strawberry oder White Vanilla. Ein schnöder Eistee tut es aber auch und hierbei haben eindeutig die Mitbewerber von „The Coffee Bean“ die Nase vorn. Und bei dem abgebildeten Drink auch. Sehr schokoladig mit Milch und Schokoladenstückchen drin. Um dem Ganzen dann noch die richtige Würze zu geben zerstoßene Espressobohnen, alles wirklich eiskalt. Das nennt sich dann „Black Forrest“ und hat mit der gleichnamigen Torte nun rein gar nichts zu tun. Und noch einen Tipp habe ich für die Bean Besucher, unten rechts ist eine 5 stellige Nummer eingeblendet, das ist der Zugangscode für das Free Whireless. Nicht erst Kundenkarte und so….

Advertisements

3 Responses to “Adaptiert”


  1. 1 Andrea Mai 2, 2009 um 06:42

    bei uns hier auf dem Land gibt es diese Läden eindeutig zu wenig ;)

  2. 2 Der Rechthaber Mai 4, 2009 um 00:25

    Gerüchte besagen, dass Herr Tycoon alles Starbuckige leer getrunken hat. Aber das sind ja nur Gerüchte.

  3. 3 Aquii Mai 4, 2009 um 17:48

    @Andrea
    ich weis auch genau, warum ich nicht auf dem land leben moechte.

    @Der Rechthaber
    So wie ich das mitbekommen habe, hat Starbucks von seiner Abreise Wind bekommen und den Kaffeedampfer direkt in das Zielgebiet, also Hamburger Hafen umgeleitet. Damit dürfte er übers Jahr kommen, aber nur knapp.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

April 2009
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: