Projekt52-09 Leidenschaft

Was unter Leidenschaft zu verstehen ist, sieht ja jeder anders. Da es hier in den USA einen neuen Trend im Bereich Fast Food gibt, den besonders einige Mc Donalds Filialen in grösseren Städten zu spüren bekommen, greife ich das mal zum Thema Leidenschaft auf. Die Kreativen unter den Essern bei der Burgerkette mit dem goldenen M ordern einen sogenannten „Grill“. Unter Grill verstehen die Mitarbeiter ein für den jeweiligen Kunden extra angefertigtes Produkt. Also nicht aus der Warmhaltekiste. Ein Grill könnte z. B. ein Burger ohne diese leicht eklig schmeckende Gurkenscheibe sein.

Hinzu kommt das die großen Burger doch recht teuer sind und seinen wir Fastfoodjunkies ehrlich, mit zwei kleinen Hamburgern ist der Sättigungsgrad bei weitem nicht erreicht. Also sollte es schon ein Burger mit zwei Beef Patties sein und dann ein kleiner dazu, Fries und ein Soda runden das ganze dann ab. Was das ganze mit Leidenschaft zu tun hat: Nun kommen die Kreativen ins Spiel, diese ordern einen sogenannten Grill, der nicht auf der offiziellen Karte des Konzerns steht, den Mc GangBang.

mcgangbang

Er besteht aus einem Double Cheese in dessen Mitte ein Mc Chicken gelegt wird und dann zu einem Riesenburger mit Hähnchen und Beef zusammengefügt wird (siehe Foto). Diese einzigartige Geschmackskombination des klassischen Burgers mit dem asiatischen Touch des Hähnchenburgers erweckt eine völlig neue Leidenschaft für Fast Food. Also ein eingefallener Veganer wird im wahrsten Sinne des Wortes zu einem eingefleischten Burgerfan. Beim ersten Kauen schlägt voll der Geschmack des herben Rindfleisches durch um nach und nach durch die scharfe Süße des Mc Chicken ersetzt au werden.

Bei der Bestellung gilt natürlich das ungeschriebene Gesetz, nicht selbst Hand an die Burger zu legen, also einen Double Cheese und einen Mc Chicken bestellen und sich den Superburger selbst zusammenbauen. Man geht einfach an die Kasse und bestellt einen Mc Gangbang, auch auf die Gefahr hin, etwas merkwürdig vom Cashier angesehen zu werden. Von der Kostenseite ist das Ganze auch sehr interessant, zusammen $2,19 + Tax. Aber der Thrill des ersten Bissens ist durch nichts zu ersetzen.

Dann wünsche ich euch viel Spaß bei der Einführung des Mc GangBang in Deutschland.

Und da heute noch der Tag mit dem Herz für ein Blog ist, verlinke ich den MC hier noch mal extra, Junge schmeiss die Currywurst weg, das ist alles kalter Kaffee gegen diesen Superburger.

Advertisements

15 Responses to “Projekt52-09 Leidenschaft”


  1. 1 CouchTycoon April 21, 2009 um 03:46

    is ja echt schade, dass ich den heut nicht auf der karte gefunden hab :)
    bin extra zu mcdonalds gefahren! musste halt wieder meinen klassiker, den double quarter pounder nehmen.

    übrigens, ich bin echt froh, dass man bei dir im blog rauchen darf! sonst hättest mich glatt als leser verloren :)

  2. 2 Angie April 21, 2009 um 13:49

    Burger können wirklich eine Leidenschaft schaffen *gggg*!!!

  3. 3 Petra April 21, 2009 um 14:18

    UHAAAA, ich bin grad von leckerem Spargel pappesatt, da kann mich ja ein Burger so gar nicht locken. Das Foto hat aber ne große leidenschaftliche Ausstrahlung ;-) LG P.

  4. 4 Arctica April 21, 2009 um 16:16

    Ja, ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Burger Leiden im Magen-Darm-Trakt schafft *g*

  5. 5 duftbaeumchen April 21, 2009 um 16:52

    Das funktioniert doch aber nur bei Leuten, die ein riesengroße Klappe haben.

    Oder wie bekommt man das Teil sonst im Ganzen zwischen die Zähne?

  6. 6 Aquii April 21, 2009 um 17:09

    @ CouchTycoon
    ja, so lange es die Lwas in CA zulassen wird hier weitergerecht ;)

    @ Angie der besonders, schon der Bestellvorgang ist einmalig und der Geschmack erst….

    @ Petra
    Spargel macht satt, das ist mir ja ganz neu, oder war das gar die Hollandaise? ;)

    @ Arctica
    nein ganz das Gegenteil, in dieser Kombination sorgen schon die Gurkenscheiben und der Salat fuer eine reibungslose Verdauung.

    @ duftbaeumchen
    Nein, etwas Uebung und es schafft jeder, wirklich ganz einfach ;)

  7. 7 derhenry April 21, 2009 um 19:32

    Ein fieses Teil. Aber sicher leidenschaftlich lecker. :o)

  8. 8 Sandra Meisje Mayer April 21, 2009 um 22:44

    Diese Leidenschaft teile ich mit Dir :-)

  9. 9 christoph April 22, 2009 um 00:21

    wirklich sehr schön gemacht, ich musste richtig lachen … eine große leidenschaft von mir ;)

    … wie geil ist bitte mcgangbang, ich bepiss mich gleich … richtig toller beitrag, schön geschrieben.

  10. 10 Aquii April 22, 2009 um 01:34

    @ derhenry
    aber klar ist der lecker. Taste him.

    @Sandra Meisje Mayer
    ;)

    @christoph
    Also um das noch mal klar zustellen, der Mc Gangbang ist in einigen Filialen wirklich zu kaufen, er steht nur nicht auf der Karte. Wird Zeit das ihr das Ding auch in Germanien einführt.

  11. 11 Rewolve44 April 22, 2009 um 10:28

    Wow, das ist ein schönes Stück Burger, super Foto und echt tolle Erklärung dazu, passt super zum Thema.

    Lg,
    Rewolve44

  12. 12 Anne-Kathrin April 22, 2009 um 12:31

    Was ist das denn! ;-)
    Danach ist man bestimmt mehr als satt, oder?

  13. 13 christoph April 22, 2009 um 14:22

    ja ich freu mich schon richtig drauf, aber der name ist einfach nicht zu übertreffen xD

  14. 14 Donkys Freund April 24, 2009 um 19:23

    Mit Wagenheber könnte ich den auch verdrücken. (Gibt es eigentlich einen guten Trick, dass zum Schluss nicht alles rausquillt?)

  15. 15 Soni April 26, 2009 um 21:11

    Wow ist das ein Riesenburger, das ist ja der Wahnsinn *gg*, hätte glatt auch zum neuen Thema gepasst. Da könnte ich nun doch glatt leidenschaftlich reinbeißen.
    LG Soni


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

April 2009
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: