Heiligabendmahl

Gut, Gans ist nicht so meine Sache, die traditionellen Würstchen mit Kartoffelsalat schieden xmaseve1mangels ungewohnter Qualität der Würste auch aus. Blieb mir nur die bekannte deutsche Roulade mit Rotkohl und Kartoffeln, also typisch Deutsch am Xmas Eve und ersten und einzigen Weihnachtstag. Die Zutaten gabs aller problemlos, Speck, Zwiebeln, ich fülle immer noch mit etwas grünem Paprika und Möhrenstreifchen. Die Befestigungstechnik habe ich mittlerweile auch drauf, so das ich die Fäden durch Zahnstocher ersetzen kann und nicht auseinander fällt.

Auf selbstgemachtes Dessert habe ich dann verzichtet und mir die feinen xmaseve2Lebkuchenbäume eine bekannten deutschen Herstellers aus Hannover gegönnt.

xmasfoodDer rote Kohl stammte ebenfalls aus heimischen Gefilden und wurde von mit mit californischen Aepfeln und Wein etwas verfeinert.
Wünsche euch allen eine geniale Party und den obligatorischen „Guten Rutsch“ in 2009.

Advertisements

1 Response to “Heiligabendmahl”


  1. 1 oasenhoheit Januar 2, 2009 um 20:29

    bei uns gabs den obligatorischen kartoffelsalat mit würstchen. aber vor einigen jahren hatten wir an heilig abend auch schonmal hawaii-toast. *lol* ;-)

    das abgebildete rotkraut kann ich jedenfalls auch empfehlen. damit hab ich mir schon das ein oder andere leckere mittagessen bereichert. :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: