Angekommen

Nach nunmehr 23 Stunden vom Abflug aus München, ohne Nikotin endlich in Los Angeles angekommen. Die Distanz eines gefühlten Fußmarsches von 5 Meilen auf dem internationalen Flughafen von Philadelphia ohne Schaden berstanden.   Die wirklich lästige Einreiseprozedur über mich ergehen lassen und alles mit Gelassenheit ertragen.
Rauchverbot in Claifornien, Erzählungen nach noch strenger als seit Anfang des Jahres in Hamburg. Meine Ahnung lässt schlimmes befürchten. Doch vor dem Ausgang stehen gleich mehrere riesige Aschenbecher. Jetzt erst einmal alles sacken lassen und in Ruhe eine Zigarette rauchen. Irgendjemand sagte mir mal, Europäer in den Staaten erkennst du an den Schuhen und das sie auf der Straße rauchen. Scheinw as dran zu sein. Nach wenigen Augenblicken findet sich vor der Tür eine Zweckgemeinschaft.

Wenn jetzt noch der Transfer zum Hostel reibungslos klappt, bin ich glücklich, müde aber glücklich.

Advertisements

0 Responses to “Angekommen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Pick Up

Juni 2008
M D M D F S S
    Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Monthly

Kategorien

Top-Beiträge

Rauchen frei im Blog!
    follow me on Twitter

    %d Bloggern gefällt das: